Instandsetzungsbataillon 4

Entfaltung des Instandsetzungsbataillons im Gelände

27. Entfaltung des IB im Gelände (Varianta)
Diese Variante der Entfaltung des IB ( IB geschlossen ) ist untypisch (nur wenn die Division vor Entfaltung im Verteidigungsstreifen einen Ausgangsraum bezieht).
Im Zentrum befindet sich der Führungspunkt des Kommandeurs des IB. Die Kompanien und die Bergetechnik entfalten in verschiedenen Räumen.
Im weiteren werden folgende Elemente / Einrichtungen gebildet:

  • Empfangspunkt des Instandsetzungsfonds ( Platz für Bewaffnung der Pz- und Kfz-Te, Platz für Munition )
  • PSB – Platz für Spezialbehandlung, wenn bei übernommener Technik und Bewaffnung
    erhöhte Strahlungswerte etc. festgestellt werden
  • Plätze für Instandsetzungsfonds getrennt nach Bewaffnung, Pz-, Kfz-, und Pioniertechnik
  • verschiedene Plätze für Bergetechnik

Auf Seite 21 ist eine Variante der Entfaltung eines IB in einer Ortschaft dargestellt. Dabei werden alle Elemente wie bei der Entfaltung im Gelände gebildet.
Als enormer Fortschritt gilt bei dieser Variante, dass die vorhandenen Einrichtungen  vor Ort mit einbezogen werden können ( Werkhallen, Schmieden usw. ).
Da seit 1987 die Verteidigungsdoktrin wirksam wurde, liegt es auf der Hand, dass die Ortschaften der Entfaltung auf eigenem Territorium liegen und die Örtlichkeiten bekannt
waren.

 

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31