Instandsetzungsbataillon 4

56. Beobachterübung - 1987 Bei der gemeinsamen Truppenübung der 1. MSD und 11. MSD und Teilen
der GSSD unter Leitung des Chefs der Landstreitkräfte waren erstmals
„Beobachter“ bei einer Übung in so einem großen Rahmen anwesend.
22 Beobachter aus Signaturstaaten der Schlussakte von Helsinki erhielten
während mehrfacher Briefings detaillierte Angaben zu den Handlungen der
Verbände in den Übungsetappen und Einsicht in Führungsdokumente
1987 auf dem Truppenübungsplatz NOCHTEN  – die Führung der Landstreitkräfte bei der Vorbereitung der „Beobachtungsschwerpunkte“.
1989 erhielt das Instandsetzungsbataillon – 4 erneut die Auszeichnung „Bester  Truppenteil“.
1990Februar bis Mai – unterstützte das IB-4 das Grenzkommando Süd beim Abbau von Grenzanlagen.

Der „Runde Tisch“ hatte in Thüringen / Erfurt beschlossen, durch schnelle Beseitigung von störenden Grenzanlagen, den geplanten Auto- und Eisenbahnbau im ehemaligen
Grenzgebiet im Raum Herleshausen voranzutreiben.

57. Westgrenze

Westgrenze

58. Wahlhausen

Blick aus Wahlhausen

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31